Der Förderverein

Der Förderverein des Kindergartens St. Marien

Nach einem losen Zusammenschluss einiger Eltern, die mehr wollten als ihr Kind „einfach nur im Kindergarten abgeben“, hat sich im Spätsommer 2000 die Idee des Fördervereins entwickelt.

Tatkräftig unterstützt vom Kirchenvorstand, insbesondere von Franz-Georg Schulte, wurde im Oktober 2000 der Förderverein als „e.V.“ gegründet. Natürlich erst, nachdem eine Mustersatzung auf juristisch einwandfreien Füßen stand. In der Gründungsversammlung wurde der erste geschäftsführende Vorstand gewählt.

Als Haupteinnahmequelle wurde 2001 der Klüngelmarkt ins Leben gerufen. Im selben Jahr wurde der Förderverein auch vom Finanzamt Beckum als gemeinnützig anerkannt. Die Trödelmärkte, das Café zum Pöttkes- u. Töttkenmarkt die Mitgliedsbeiträge und die diversen Spenden ermöglichten es dem Förderverein in den letzten Jahren, viele Anschaffungen für die Kinder des Kindergartens zu erwerben, wie z.B.

Bezuschussung der neuen Holzkonstruktion in der Turnhalle

Therapieschaukel und Schwungball

Taschengeld für jede Gruppe

Sitzgarnituren für draußen

Liedermacher beim Sommerfest und im Advent

Bezuschussung eines klappbaren Bollerwagens für Ausflüge

Organisation des St. Martins-Umzugs

 

Daneben hat der Verein immer wieder Clowns, Zauberer oder Puppenbühnen in den Kindergarten eingeladen.

Mit seiner Arbeit will der Förderverein auch ideell dazu beitragen, dass der Alltag für die Kinder, Eltern und das Erzieherinnen-Team ab und an mal schöner und noch bunter wird J. So wurden Sommerfeste und St. Martins-Umzüge veranstaltet oder auch die Reihe „Ein Kindergarten geht auf Reisen“ ins Leben gerufen. Bei letzterem werden Wochenendfahrten, z.B. in den Tierpark Olderdissen oder in das Ahlener Landschulheim organisiert.

 

Selbstverständlich gehört zu einem modernen Kindergarten auch ein zeitgemäßes Medium. So wurde im April 2003 der erste einfache Internetauftritt gestaltet und ins Netz gestellt. Bereits 2006 wurde unter einer eigenen Internetadresse www.stmarien-kindergarten.de ein neu gestalteter Auftritt mit bis dato über 2.800 Zugriffen ins weltweite Netz gestellt.

 

Mit den Jahren nagt immer wieder der Zahn der Zeit an für die Erziehung wichtigen Gegenständen. Da der Staat immer weniger leistet und die Pfarrgemeinde St. Marien als Träger des Kindergartens an manchen Stellen finanziell an ihre Grenzen stößt, hofft der Vorstand, dass es auch in Zukunft engagierte Eltern gibt, die die Idee des Fördervereins weiterleben lassen.

 

An dieser Stelle danken wir allen Eltern, unseren Gönnern und auch dem Team um Sibylle Baumgart für die langjährige und tatkräftige Unterstützung.

**Das Foto des aktuellen Vorstandes wir derzeitig aktualisiert und ist demnächst wieder hier sichtbar**

Der aktuelle Vorstand 2016 bestehend aus:

Vorstand Name

1. Vorsitzender

Matthias Hainke (Gruppe: Orange)

2. Vorsitzender

Ernst Wilhelm Linnemann (Gruppe: grün / orange)

Kassierer

Michael Bruland (Gruppe: rot / grün)

Schriftführerin

Kerstin Tinnermann (Gruppe: rot)

Beisitzer

Katrhin Pletz (Gruppe: rot)

Beisitzer

Michaela Grabenmeier (Gruppe: rot)

Beisitzer

Sibylle Baumgart (Kindergarten)

Kassenprüfer

Andreas Uelk (Gruppe: rot)

Vertretung KiGa

Barbara Fischer (Gruppe: rot)

Vertretung KiGa

Ina Zumloh (Gruppe: grün)